Kunst und Handwerk werden in Michelstadt groß geschrieben.

Kontakt:
Kulturamt Michelstadt
Marktplatz 1
64720 Michelstadt
Telefon: 06061-97941-20
E-Mail: kulturamt@michelstadt.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 8 bis 12 Uhr
Mittwoch: 13.30 bis 17.30 Uhr
Montag und Donnerstag: 13.30 bis 15.30 Uhr

Weitere Informationen:
Berufsfachschule
Deutsches Elfenbeinmuseum
Veranstaltungskalender
Ostereiermarkt
Sticheleien und Herbstmarkt

Ein Mekka für Kunsthandwerk mitten im Odenwald

Zahlreiche Kunsthandwerker haben sich in Michelstadt niedergelassen und präsentieren ihre Werke. Beim Schlendern durch die vom Fachwerk geprägte Altstadt fallen die vielen Galerien, Ateliers und Kunstläden auf.  Auch die hiesige Berufsfachschule Holz-Elfenbein – für den Zweig der Elfenbeinschnitzkunst ist sie sogar die einzige in Europa – unterstreicht die Liebe der Stadt zum Künstlerischen. Wer sich für Elfenbeinschnitzerei interessiert, sollte einen Abstecher nach Erbach machen. Dort befindet sich das Deutsche Elfenbeinmuseum.

Ihr Können beweisen die ansässigen Talente nicht nur in ihren Geschäften, sondern auch während der Kunstmärkte, die mehrmals jährlich in Michelstadt stattfinden. Diese Märkte sind Garant für handgefertigte Unikate und einzigartige Geschenke. Nur hier finden Sie Werke, welche liebevoll von den Künstlern in Handarbeit erstellt werden. Keine Massenproduktion, alles Unikate.

Ostereiermarkt sorgt für Osterstimmung
In den neunziger Jahren zum ersten Mal veranstaltet, ist der Ostereiermarkt in Michelstadt inzwischen Tradition. Kurz vor Ostern präsentieren im Odenwald- und Spielzeugmuseum über 50 Aussteller ihre kreativ gestalteten Ostereier. Das Besondere: Die Besucher können den Künstlern bei der Arbeit zuschauen Die Veranstaltung ist ideal, um sich auf Ostern einzustimmen. Auch für die kleinen Gäste Michelstadts hat der Ostereiermarkt einiges zu bieten. Beim „Schaubrüten“ können sie Küken beim Schlüpfen beobachten. Eine Kindermalstube lädt zum kreativen Zeichnen ein.

Die KunstHandwerker laden zu ihrem Markt
Am vierten Augustwochenende tummeln sich ein Wochenende lang die Mitglieder der KunstHandwerker Odenwald e.V. rund um den Marktplatz in Michelstadt. Sie präsentieren in der Löwenhofreite und unter dem Rathaus ihre Werke. Das auserlesene Angebot ist vielfältig und erstreckt sich unter anderem von Gartenkeramik, Skulpturen aus Holz und Ton, über Taschen, Sarikissen, Seidenschals bis hin zu Kalligraphie- und Glasarbeiten. Es werden ausschließlich Arbeiten aus Werkstätten und Ateliers des Odenwaldes ausgestellt.

Sticheleien – vom Faden zum Kunstwerk
Was so alles mit Faden und Nadel möglich ist, zeigen Nähkünstler während der Veranstaltung Sticheleien. In ausgewählten historischen Gebäuden in der Michelstädter Innenstadt  gibt es jede Menge zu betrachten, zum Beispiel Knöpfe, Garne, antike Trachten und Spitzen. Auch gehäkelte Perlen, handgewebtes Leinen, Patchworkstoffe, und ein ausgewähltes Angebot an Mohair- und Alpakawolle bringt die Besucher zum Staunen.

Herbstmarkt thematisiert Handwerk und Brauchtum
Michelstadt liebt das Handwerk und ehrt diese Kunst jedes Jahr mit einem eigenen Markt. Gerade „alte“ Handwerkskünste leben an einem Wochenende wieder auf und werden im stimmungsvollen Ambiente der Kellerei in Szene gesetzt. Stuhlflechter, Lebzelter, Imker und Bäcker präsentieren ihre Traditionen zeitgemäß. Zudem zeigen Künstler aus Naturmaterial gefertigte Dekorationen, Figuren aus der Holzwerkstatt und Miniaturen.