Zum Hauptinhalt springen

Der MZVO informiert: Auf die richtigen Müllsäcke kommt es an

Trotz aller Bemühungen, Restmüll zu reduzieren, kann es hin und wieder vorkommen, dass der Platz in der Restmülltonne nicht ausreicht. Für einen vorübergehenden Mehrbedarf bieten wir spezielle Restmüllsäcke an, die bei den Städten und Gemeinden gekauft werden können.

Nur Säcke mit MZVO-Schriftzug werden mitgenommen

Die grauen und mit Schriftzug unseres Verbandes bedruckten Säcke kosten 6,80 €. Mit diesem Preis, der sich an der Gebühr für die Restmülltonne orientiert, sind sie offizieller Teil des gebührenfinanzierten Systems der Abfallentsorgung. Damit liegt es auf der Hand, dass auch nur diese bei den Kommunen gekauften Säcke im Rahmen der turnusmäßigen Müllabfuhr mitgenommen werden. Andere Säcke (auch solche, die im Handel erhältlich sind) oder auch andere Behältnisse werden nicht als Beistellung zur Restmülltonne akzeptiert und bleiben folglich bei der Leerung stehen.

Diese unberechtigt abgestellten Säcke beeinträchtigen in den meisten Fällen den öffentlichen Verkehrsraum und beschwören Unfallgefahren herauf. Als faktisch illegale Müllbeseitigung werden sie schnell zum allgemeinen Ärgernis und können ordnungsrechtliche Maßnahmen nach sich ziehen. Deshalb die herzliche Bitte: verwenden Sie nur die Restmüllsäcke unseres Verbandes und stellen Sie diese gemeinsam mit der Restmülltonne so bereit, dass daraus keine Beeinträchtigungen oder gar Gefährdungen entstehen - Sie vermeiden damit Unannehmlichkeiten für sich und andere!

Nicht als dauerhafte Lösung gedacht

Auch wichtig zu wissen: die Restmüllsäcke sind nicht als dauerhafte Lösung gedacht und können insbesondere die Restmülltonne nicht ersetzen. Grundsätzlich muss jedes bewohnte oder gewerblich genutzte Grundstück mit mindestens einer Restmülltonne an die Müllabfuhr angeschlossen sein. Dies ist für die Planbarkeit und Funktionalität des Abfallentsorgungssystems unerlässlich. Jede Tonne soll so groß gewählt sein, dass sie den regelmäßig anfallenden Restmüll sicher aufnehmen kann.

Weitere Informationen gibt es bei der MZVO-Abfallberatung unter Tel. 06063/9319-21 oder unter www.mzvo.de.

Zurück
Kontakt
Magistrat der Stadt Michelstadt

Stadthaus,
Frankfurter Straße 3
64720 Michelstadt
Telefon: 06061 - 74-0
Telefax: 06061 - 74-174

Zum Kontaktformular


Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Montag und Donnerstag
13:30 - 15:30 Uhr

Mittwoch
13:30 - 17:30 Uhr