garantiert mobil!

20. November 2018

Neue Form der Mobilität im Odenwaldkreis

Starre Fahrpläne und ein vermeintlich geringes Fahrtangebot lassen den öffentlichen Personennahverkehr auf dem Land oftmals als unflexibel und unattraktiv wirken und stellen keine echte Alternative zum eigenen Auto dar.

Der Odenwaldkreis geht mit garantiert mobil! neue und innovative Wege: das bewährte Bus- und RufBus-Angebot wird durch private und gewerbliche Mitnahmeangebote und sogenannte taxOMobil-Fahrten zur persönlichen Wunschzeit erweitert.

So können Mitnahmefahrten beispielsweise von Taxiunternehmen stammen, die in einer Richtung oftmals als Leerfahrt unterwegs sind und ihre freien Plätze nun anbieten können. Aber auch Michelstädter können einfach und schnell Fahrten offerieren. Seien es die täglichen Wege zur Arbeit, zum Sport, zum Einkaufen oder der geplante Arztbesuch – der Grund spielt keine Rolle. Wichtig ist das bürgerschaftliche Engagement, von dem alle profitieren. Als Aufwandsentschädigung erhält jeder Fahrtanbieter zudem 12 Cent pro Kilometer, bei denen ein Fahrgast mit ihm an Bord ist.

Damit steht jedem Fahrgast ein attraktives, individuelles und dank taxOMobil immer auch garantiertes Mobilitätsangebot zur Verfügung. Denn das verfügbare Mobilitätsangebot wird bei „garantiert mobil!“ durch eine Garantie umgesetzt. Diese Garantie sichert allen Bürgerinnen und Bürgern Michelstadts an sieben Tagen in der Woche zu, von frühestens 5 Uhr morgens bis 22 Uhr abends, von einem Ortsteil, beispielsweise Würzberg oder Steinbach, in die Zentren Michelstadt oder Erbach fahren zu können. Einzige Voraussetzung hierfür ist es, die gewünschte Fahrt mindestens 60 Minuten vor Fahrtbeginn zu buchen.

Existiert zur gewünschten Fahrtzeit weder ein Bus- noch ein Mitnahmeangebot, wird dem Fahrgast dennoch immer auch ein taxOMobil angeboten. Im Gegensatz zu Bus- oder Mitnahmefahrten, die allesamt den jeweiligen RMV-Tarif kosten, kommt beim taxOMobil noch ein entfernungsabhängiger Zuschlag hinzu, welcher aber immer noch deutlich unter dem regulären Taxipreis liegt. Die Zuschläge können zudem durch eine frühzeitige Order oder das Hinzubuchen zu einer bereits beauftragten taxOMobil-Fahrt reduziert werden. Zudem subventioniert die Stadt Michelstadt, wie die übrigen Odenwälder Kommunen auch, die taxOMobil-Zuschläge nochmals um 50 Prozent.

Schüler und Studenten können, wie alle anderen Inhaber einer RMV-Zeitkarte, ihre Fahrscheine im System hinterlegen und sparen sich bei jeder Buchung den RMV-Tarif – egal ob bei Bus-, RufBus-, Mitnahme- oder taxOMobil-Fahrt.

Info & Anmeldung zu garantiert mobil:

www.odenwaldmobil.de
Tel. 0 60 61 97 99 77
Für weiteren Fragen zum Thema stehen ab sofort auch zwei Mobilitätsberater per E-Mail unter
mobiberater@odenwaldmobil.de oder für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.