Odenwald: Müllgebühren steigen moderat

10. Dezember 2018

NEUE GEBÜHREN

Von Januar an werden für die Entleerung der 60-Liter-Restmülltonne 15,45 anstelle von bisher 14,95 Euro im Monat berechnet (Leerung 14-tägig). Das Entgelt für das 120-Liter-Gefäß steigt von 29,90 auf 30,90 Euro und der 240-Liter-Behälter wird für 61,80 anstelle von 59,80 Euro entleert. Die Leerung des 1,1 Kubikmeter fassenden Gefäßes kostet 283,25; bisher 274,10 Euro. Für die 60 Liter fassende Biotonne (wöchentliche Leerung) werden 4,40 (4,30) Euro berechnet.

Der Preis für einen Müllsack bleibt unverändert bei 3,50 Euro. In die Gebühren einkalkuliert sind die Kosten für die Entleerung der Papiertonne, die Abholung von Sperrmüll und Einsammlung von Sondermüll und Elektroschrott.