Zum Hauptinhalt springen

Ukraine-Hilfe

Michelstadt zeigt Flagge: Unterstützt die Ukraine!

Die Menschen in der Ukraine verteidigen nicht nur ihre Heimat. Sie kämpfen für Freiheit und ihre Demokratie. Für Werte, die wir mit ihnen teilen. Wir in Michelstadt haben noch mehr mit den Ukrainern gemeinsam: Blau-Gelb sind auch unsere Farben, die Farben unserer Stadtflagge.

Wir stehen ein für ein freies und offenes, gerechtes und friedliches Europa, für die souveräne Gleichheit von Staaten, für die Unverletzlichkeit von Grenzen und für friedliche Konfliktlösung. Der Überfall auf die Ukraine hat die Welt verändert. Jetzt gilt es, brutalen Kriegstreibern wie dem russischen Präsidenten Putin Grenzen zu setzen und die Ukraine in dieser verzweifelten Lage zu unterstützen.

Zum Zeichen der Unterstützung der Ukraine zeigt die Stadt Michelstadt bereits Flagge. An den städtischen Gebäuden und an zentralen Plätzen weht die blau-gelbe Flagge. Wir rufen die Michelstädterinnen und Michelstädter dazu auf, ebenfalls Flagge zu zeigen: Mit blau-gelben Fahnen an Masten, im Fenster oder am Auto.

Andreas Klar                                        Dr. Tobias Robischon
Stadtverordnetenvorsteher               Bürgermeister

 

Zum Artikel: "Große Spendenbereitschaft in Michelstadt"

Schüler der Theodor-Litt-Schule in Michelstadt thematisieren die aktuelle Situation in der Ukraine

 

Spendenkonto

Die Stadtverwaltung Michelstadt hat ein Spendenkonto "Ukrainehilfe" eingerichtet. Die Spenden werden für die Flüchtlinge im Stadtgebiet verwendet.
Zur Ausstellung einer Spendenquittung ist die Angabe der Anschrift auf der Überweisung zwingend notwendig.

Ukrainehilfe Michelstadt –
Spendenkonto IBAN DE47 5085 1952 0000 1246 93 - Sparkasse Odenwaldkreis

Verwendungszweck: Spende Ukrainehilfe

 



Praktische Hilfe gesucht!

Es werden zahlreiche Flüchtlinge aus der Ukraine erwartet, vor allem Frauen und Kinder. Erste Gruppen sind bereits in Michelstadt angekommen.

Zentraler Ansprechpartner der Stadt Michelstadt für Fragen zum Thema Ukraine-Hilfe ist Herr Manuel Eckert (06061-74 204, eckert@michelstadt.de)

Falls Sie Wohnraum für die Unterbringung von Flüchtlingen zur Verfügung stellen können, melden Sie sich bitte bei der Ansprechpartnerin der Stadt Michelstadt, Julia Rosnau (06061-74 171, rosnau@michelstadt.de) oder direkt beim Odenwaldkreis unter ukrainehilfe@odenwaldkreis.de

Es werden ehrenamtliche Helfer gesucht für

- Bildungs- und Freizeitangebote für die ukrainischen Kinder und Jugendlichen

- Sprachliche Alltagshilfe /Übersetzen sowie als Begleitung bei Behördengängen usw.

Gerne können Sie sich über unser Onlineformular als ehrenamtlicher Helfer anmelden oder über:

Ansprechpartnerin der Stadt Michelstadt für ehrenamtliche Hilfe ist Frau Schmied,
(06061-74 159, schmied@michelstadt.de)

 

 

Die nachfolgenden Informationen geben einen weiteren Überblick, wie sich Bürgerinnen und Bürger an Hilfsaktionen für die Ukraine beteiligen können:

Aktuelle Hilfsaktionen

  • Verein Frieden und Gutes für Caransebeş e.V.
  • Christliche Gemeinde Michelstadt e.V. - Anmeldung zu "Praktischer Hilfe"
    Geldspenden an das Konto DE07 5085 1952 0000 1027 15 bei der Sparkasse ODW
    mit dem Vermerk „Ukraine-Hilfe“
    Für den Erhalt einer Spendenquittung, bitte die Anschrift bei der Überweisung angeben
     
  • Deutsches Rotes Kreuz - Geldspenden
  • Deutsches Rotes Kreuz - Sachspenden:

    Kleidung für Menschen aus der Ukraine erbeten

    Secondhandläden des Roten Kreuzes geben gespendete Textilien weiter

    Wie der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes im Odenwaldkreis mitteilt, können Menschen aus der Ukraine derzeit Kleidung in seinen beiden Secondhandläden in Erbach und in Reichelsheim kostenlos erwerben. Nachgefragt werden bevorzugt Textilien für Frauen und Kinder. Besonders jedoch mangelt es derzeit an Kleidungsstücken für Jugendliche. Über gut erhaltene Anziehsachen jeglicher Art freuen sich gerade jetzt die Neuangekommenen. Damit das Rote Kreuz weiterhin diesbezüglich tätig werden kann und die Lager nicht leerlaufen, bitten die beiden Läden um gepflegte Spenden wertiger Kleidung.

    Die Boutique „Lieblingsstücke“, Bismarckstraße 25, in Reichelsheim ist montags bis freitags von 9.30 bis 12.30 Uhr und von 14.30 bis 18 Uhr geöffnet. An Samstagen kann dort zwischen 9  und 12.30 Uhr Kleidung abgegeben werden. Fragen beatwortet Lisa Gimbel unter Tel. 0163 / 1951651 oder den E-Mail-Adressen: lisa.gimbel@drk-odenwaldkreis.de sowie lieblingsstuecke@drk-opdenwaldkreis.de.

    Die Boutique „Modetruhe“ in Erbach, Bahnstraße 6, ist montags, dienstags und freitags von 9 bis 12 Uhr und von 14.30 bis 18 Uhr geöffnet. Mittwochs und donnerstags kann man dort von 9 bis 12 Uhr und samstags zwischen 10 und 13 Uhr Kleidung abgeben. Fragen beatwortet Projektleiterin Sabine Münne unter Tel. 06062 / 607-111 oder der E-Mail: sabine.muenne@drk-odenwaldkreis.de.

    Ukraine.Spende.Jugendliche: Besonders benötigt wird intakte Bekleidung für Jugendliche. (Foto: Michel Lang / DRK Odenwaldkreis) 

Zurück
Kontakt
Magistrat der Stadt Michelstadt

Stadthaus,
Frankfurter Straße 3
64720 Michelstadt
Telefon: 06061 - 74-0
Telefax: 06061 - 74-174

Zum Kontaktformular


Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Montag und Donnerstag
13:30 - 15:30 Uhr

Mittwoch
13:30 - 17:30 Uhr