Zum Hauptinhalt springen

Einladung zur Auftaktveranstaltung für eine Machbarkeitsstudie in der Odenwaldhalle

Die Stadt Michelstadt bereitet derzeit die umfassende Sanierung und Modernisierung der Odenwaldhalle vor. Derzeit wird eine vom Magistrat beauftragte Machbarkeitsstudie erarbeitet, die neben der Ermittlung von groben Baukosten auch eine Klärung über zukünftige Nutzungen der erneuerten Odenwaldhalle herbeiführen soll.

Für die Erstellung dieser Machbarkeitsstudie konnte das in diesem Bereich erfahrene Planungsbüro pätzold kremer architekten mit Sitz in Offenbach / Main gewonnen werden.

Die bisher erfolgte Bestandsaufnahme und Kostenanalyse konnte die Grundeinschätzung der Stadt bestätigen, dass aufgrund der soliden Bausubstanz der Odenwaldhalle eine Erneuerung einem Abbruch und kompletten Neubau vorzuziehen sei.

In der Auftaktveranstaltung in der Odenwaldhalle am

Donnerstag, den 29.10.2020 um 20:00 Uhr

wird das Planungsbüro pätzold kremer architekten das Ergebnis der Bestandsanalyse vor-stellen und erste Wünsche und Anregungen aufnehmen.

Hierzu sind Sie herzlich eingeladen.

Aufgrund der Corona-Situation ist die Teilnahme in der Odenwaldhalle aktuell auf 100 Personen beschränkt. Es können daher pro Familie nur zwei Personen teilnehmen.

Hierzu müssen Sie Ihre Teilnahme unter den Rufnummern 06061 / 74-142 oder 74-153 (vormittags) telefonisch anmelden.

Nach der Auftaktveranstaltung werden wir auf der Homepage der Stadt einen Fragebogen einstellen, in dem Sie uns konkret Ihre Wünsche und Anregungen für die zukünftige Nutzung der Odenwaldhalle uns mitteilen können.

Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit.

 

Stephan Kelbert,
Bürgermeister

Zurück
Kontakt
Magistrat der Stadt Michelstadt

Stadthaus,
Frankfurter Straße 3
64720 Michelstadt
Telefon: 06061 - 74-0
Telefax: 06061 - 74-174

Zum Kontaktformular


Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Montag und Donnerstag
13:30 - 15:30 Uhr

Mittwoch
13:30 - 17:30 Uhr