Zum Hauptinhalt springen

Thomas Reubold weitere fünf Jahre Kreisbrandmeister

„Ich danke Ihnen für Ihr vorbildliches und stetiges Engagement als ehrenamtlicher Kreisbrandmeister. Ihre Tätigkeit ist ein wichtiger und unverzichtbarer Bestandteil für den Schutz der Odenwälder Bevölkerung. Daher freue ich mich sehr, dass Sie dieses verantwortungsvolle Amt auch zukünftig ausfüllen werden“, sagte Landrat Matiaske bei Überreichung der Urkunde.

Auch Kreisbrandinspektor Friedrich gratulierte seinem Kollegen: „Thomas Reubold hat als Kreisbrandmeister seine Verantwortungsbereitschaft durch seinen unermüdlichen und selbstlosen Einsatz in den vergangenen Jahren oftmals unter Beweis gestellt. Im Namen des gesamten Teams der Feuerwehr bedanke ich mich bei ihm und freue mich, dass er uns auch in Zukunft unterstützen wird“. 

Thomas Reubold dankte dem Landrat für die Verlängerung seiner Funktion als Kreisbrandmeister und bekräftigte seine Entscheidung für die Fortführung seines Ehrenamts: „Ich freue mich, auch weiterhin meinen Beitrag für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger im Odenwald zu leisten.“

Die insgesamt sechs Kreisbrandmeister gehören zum Brandschutzaufsichtsdienst des Odenwaldkreises sowie zum Vorstand des Kreisfeuerwehrverbands und haben besondere Aufgaben inne. Sie werden jeweils für fünf Jahre ernannt – die zeitliche Begrenzung dient dazu, den Feuerwehrmännern zu ermöglichen, bei Veränderung ihrer privaten Verhältnisse aus diesem zeitintensiven und verantwortungsvollen Amt ausscheiden zu können.

Thomas Reubold ist seit dem Jahr 1988 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Michelstadt, wo er auch beheimatet ist. Derzeit fungiert der überzeugte Feuerwehrmann als Wehrführer.

Zurück
Kontakt
Magistrat der Stadt Michelstadt

Stadthaus,
Frankfurter Straße 3
64720 Michelstadt
Telefon: 06061 - 74-0
Telefax: 06061 - 74-174

Zum Kontaktformular


Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Montag und Donnerstag
13:30 - 15:30 Uhr

Mittwoch
13:30 - 17:30 Uhr