Land neu denken: Zukunft Land

Der ländliche Raum muss sich einer Vielzahl von Herausforderungen stellen. Hierzu zählen insbesondere der demografische Wandel, die Energiewende, der Klimawandel und die Globalisierung der Wirtschaft. Dies erfordert einen kontinuierlichen Prozess der Identifizierung aktueller Entwicklungen und geeigneter Maßnahmen zur Adaptierung der gegebenen Situation an diese Entwicklungen.

Ohne eine intensive Beteiligung der Bürger in diesen Prozess zur Stärkung des Gemeinsinns sowie eine daraus resultierende Akzeptanz der identifizierten Maßnahmen einschließlich einer Mitwirkungsbereitschaft bei deren Umsetzung, kann eine nachhaltige Entwicklung nicht erreicht werden. Ebenso ist es erforderlich, dass dieser Prozess auf regionaler Ebene und damit gemeindeübergreifend erfolgt. So können lokale Konkurrenzen entflochten und die Wahrnehmung des ländlichen Raums auf überregionaler Ebene gestärkt werden.

Ein Dank geht an die Industrievereinigung Odenwaldkreis, die die Patenschaft dieses Vortrages übernommen hat.

Um Anmeldung wird gebeten. Telefon: 06062-70385, r.jarillo@odenwaldkreis.de

Details

DatumUhrzeitOrtPreis
21.11.2019 19:30 - 21:30 Uhr Historisches Rathaus, Michelstadt


Anmeldung erforderlich