Ärztlich assistierter Suizid – medizinische, rechtliche und ethische Fragen

Der Wunsch, unnötiges Leiden am Lebensende zu vermeiden, ist nachvollziehbar. Gleichzeitig gibt es zur Frage des „lebenswerten Lebens“ eine hoch kontroverse und komplexe Diskussion mit hoher emotionaler Beteiligung.

An diesem Abend haben Sie die Gelegenheit, mit einem Experten der Schmerz-, Palliativ- und Notfallmedizin diese Fragen, die sich am Lebensende stellen, differenziert und sachlich zu betrachten.

Welche medizinischen und nicht-medizinischen Angebote gibt es? Ist der assistierte Suizid nicht eine einfache Lösung? Welche ethischen Fragestellungen ergeben sich?

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit zur Diskussion.

Details

DatumUhrzeitOrtPreis
27.03.2019 18:00 - 20:00 Uhr