Lange Nacht der Volkshochschulen

Die Lange Nacht der Volkshochschulen ist Teil des Jubiläumsprogramms zum 100-jährigen Bestehen der Volkshochschulen in Deutschland und findet am Freitag, 20. September 2019 erstmals bundesweit statt.

Das Jubiläum geht zurück auf die Weimarer Verfassung von 1919, die zum ersten Mal den Anspruch auf Weiterbildung in staatlicher Verantwortung erhob. Die Merkmale aus der Gründungszeit sind auch heute noch prägend für alle Volkshochschulen: Kommunale Verankerung, Förderung durch die Länder, Freiheit der Lehre, Freiwilligkeit der Teilnahme, Vielfalt des Programms, Freiberuflichkeit der Lehrkräfte. Volkshochschulen bestehen auch heute noch, weil kompetente Menschen ihr Wissen mit anderen teilen, weil Gemeinschaften aufgebaut und gepflegt werden.

An diesem Abend wollen wir die Tradition der offenen Erwachsenenbildung würdigen und mit neuen Ideen, Anregungen, mit unseren engagierten Kursleiter*innen und Kooperationspartner*innen das zweite Zentenarium angehen. „Bildung hat Zukunft, nicht nur Tradition“ ist unser Motto. Ganz in diesem Sinne wollen wir ein Zeichen für Vielfalt, Offenheit und Zusammenhalt in der Region setzen.

Ab 18 Uhr erwarten wir Sie in der Kellerei (Altstadt Michelstadt) mit einer vielseitigen Auswahl an Angeboten quer durch unser Programm und weit darüber hinaus.

Nutzen Sie die Gelegenheit sich über die aktuellen Trends im Bildungswesen auszutauschen, viele Kursleiter*innen persönlich kennen zu lernen und Ihre Wünsche über neue Kurse an uns heranzutragen.

Ort: Kellerei Michelstadt

 

Details

DatumUhrzeitOrtPreis
20.09.2019 18:00 - 22:00 Uhr Michelstadt