Verkehr nachhaltig gestalten: 12 Leitgedanken für die Zukunft

Donnerstag, 27. Februar 2020 - 19:30 Uhr im historischen Rathaus, Rathausvortrag der Odenwald-Akademie:

Referent: Prof. Dr.-Ing. Manfred Boltze, Verkehrsplanung und Verkehrstechnik an der TU Darmstadt

Weltweit verändern sich Verkehrsnachfrage und Verkehrssysteme zurzeit sehr schnell. Dies führt zu gravierenden Problemen wie Staus, Lärm- und Luftschadstoffbelastungen, Verkehrsunfällen und CO2-Emissionen. Auch Mängel in der Erreichbarkeit von ganzen Regionen, Einschränkungen in der sozialen Teilhabe oder Finanzierungsprobleme im Verkehr erfordern große Aufmerksamkeit. Andererseits bieten aber auch neue Technologien und Dienste im Verkehr zahlreiche Chancen und Gestaltungsmöglichkeiten, mit denen die vielfältigen Probleme gemindert oder sogar gelöst werden können.

Die aktuell sehr dynamische Entwicklung im Verkehr fordert auf allen Entscheidungsebenen – von der Verkehrspolitik bis zum einzelnen Verkehrsteilnehmer – erhebliche Anstrengungen zur nachhaltigen Gestaltung des Verkehrs. Dieser Beitrag formuliert dazu 12 Leitgedanken, die sich aus einer Analyse der aktuellen Entwicklungstrends, aus internationalen Erfahrungen und einigen Prinzipien des Verkehrsmanagements ergeben.

Die Leitgedanken betreffen die Finanzierung des Verkehrs, die Beeinflussung von Verkehrsnachfrage und Verkehrsmittelwahl, die Nutzung von Preisinstrumenten zur Nachfragebeeinflussung, die zukunftssichere Gestaltung und die flexible Nutzung der Verkehrsinfrastruktur, die Verkehrssicherheit, den Umwelt- und Klimaschutz, die Gesundheitswirkungen des Verkehrs, neue Mobilitätskonzepte, die Abwägung verschiedener Wirkungen bei Verkehrsmaßnahmen, die Transparenz und Kontinuität bei der Qualitätsverbesserung im Verkehr und den institutionellen Rahmen für intermodalen Verkehr.

Anmeldung:

Telefon: 06062 70385

E Mail: r.jarillo@odenwaldkreis.de

Details

DatumUhrzeitOrtPreis
27.02.2020 19:30 - 21:30 Uhr


kostenfrei