Ausstellungsprojekt PROMETHEUS

Ausstellungseröffnung im Kulturraum Wehrmannhaus am 3. September 2021

Im Mittelpunkt des Projektes steht die Ausstellung mit Bildern von Gunther Fuchs. Der Künstler und Grafiker, der in Bad König lebt und arbeitet, ließ sich in der von der Corona-Pandemie so geprägten Zeit von der Figur des Prometheus, dem Halbgott aus der griechischen Mythologie, inspirieren. Der Sage nach raubte Prometheus den Göttern das Feuer, um es den Menschen zu bringen. Bestrafung, Erstarrung und Leid waren die Folge. Die kreative Auseinandersetzung und bildnerische Umsetzung dieses Motivs war auch für Gunther Fuchs ein Befreiungsversuch. Die Realisierung der Ausstellung musste zweimal verschoben werden und so entstand im Rahmen der Förderprogramme „Neustart Kultur“ des Bundes und „Kultursommer 2021“ dieses Ausstellungsprojekt mit Rahmenprogramm. Nicht nur Kunst- und Kulturinteressierte können gespannt sein auf Aktionen und Events wie dem Mauercafé und einem Hofkonzert vor der historischen Kulisse des Wehrmannhauses in der Altstadt von Michelstadt.

Beteiligte, Künstler und Künstlerinnen:
Gunther Fuchs
Asli Özdemir
Dr. Adrianus van de Roemer
Stefan Rosewick
Gitarrenduo Taracea
Fabian Tretter

Die Öffnungszeiten sind:
Do/Fr: 14-17 Uhr
Sa/So: 11-17 Uhr

Ort: Wehrmannhaus, Mauerstraße 17

Details

Datum Preis
03. September - 19. September kostenlos

Ausstellungsprojekt PROMETHEUS

03.September.2021

Ausstellungseröffnung im Kulturraum Wehrmannhaus am 3. September 2021

Im Mittelpunkt des Projektes steht die Ausstellung mit Bildern von Gunther Fuchs. Der Künstler und Grafiker, der in Bad König lebt und arbeitet, ließ sich in der von der Corona-Pandemie so geprägten Zeit von der Figur des Prometheus, dem Halbgott aus der griechischen Mythologie, inspirieren. Der Sage nach raubte Prometheus den Göttern das Feuer, um es den Menschen zu bringen. Bestrafung, Erstarrung und Leid waren die Folge. Die kreative Auseinandersetzung und bildnerische Umsetzung dieses Motivs war auch für Gunther Fuchs ein Befreiungsversuch. Die Realisierung der Ausstellung musste zweimal verschoben werden und so entstand im Rahmen der Förderprogramme „Neustart Kultur“ des Bundes und „Kultursommer 2021“ dieses Ausstellungsprojekt mit Rahmenprogramm. Nicht nur Kunst- und Kulturinteressierte können gespannt sein auf Aktionen und Events wie dem Mauercafé und einem Hofkonzert vor der historischen Kulisse des Wehrmannhauses in der Altstadt von Michelstadt.

Beteiligte, Künstler und Künstlerinnen:
Gunther Fuchs
Asli Özdemir
Dr. Adrianus van de Roemer
Stefan Rosewick
Gitarrenduo Taracea
Fabian Tretter

Die Öffnungszeiten sind:
Do/Fr: 14-17 Uhr
Sa/So: 11-17 Uhr

Ort: Wehrmannhaus, Mauerstraße 17

< Zurück