Jugendsozialarbeit

Unser Ziel ist es bei der Jugendarbeit die Kooperation mit den Schulen und den über 150 Vereinen noch weiter zu optimieren. Auch die Präventionsarbeit werden wir in den kommenden Monaten noch stärker fokusieren. Zwischenzeitlich ist es uns gelungen viermal jährlich Ferienspiele anzubieten. Somit können wir eine optimale Kinder- und Jugendbetreuung sicherstellen.

„BOB ist cool – wer fährt, bleibt nüchtern“,

so lautet der Slogan eines neuen Projektes, mit dem die interkommunale Arbeitsgruppe Michelstadt, Beerfelden und Erbach in die aktive Phase ging. Dabei handelt es sich um eine Präventionsmaßnahme gegen Fahrten vor allem junger Menschen (aber nicht nur, wie betont wurde) unter Alkoholeinfluss mit bekanntermaßen häufig schwerwiegenden Folgen.

Projekt Demokratie verstehen - wir sind Europa

Mit der Theodor-Litt-Schule Michelstadt wird derzeit ein Projekt umgesetzt bei dem Jugendliche vom Stadtparlament bis hin zum Europäischen Parlament alle Organe vor Ort kennen und verstehen lernen. Zu Zielen und Inhalten.

Skaterpark auf dem Bienenmarktgelände

Action, Sport und Spaß in Michelstadt pur

Michelstadt für Menschenrechte

Ein Projekt gegen Rechtsextremismus mit der Theodor-Litt-Schule Michelstadt, dem Odenwaldkreis und dem Bündnis gegen Rechts