Integration und Interkulturelle Öffnung

Die Stadt Michelstadt ist die größte Kommune im Odenwaldkreis mit 16.587 Einwohnern. Michelstadt steht für Offenheit, Vielheit und Innovation. Die Bürger und Bürgerinnen sind vertraut  durch eine lange Tradition der Willkommenskultur von Zuwanderung und Integrationsprozessen. Als erste Kommune im Odenwaldkreis mit einer Selbstverpflichtung zur Umsetzung  der Integrationsleitlinien ist ein zukunftsweisendes Signal für ein soziales Zusammenleben gesetzt. Die Stadtverwaltung hat die wegbereitende Funktion übernommen, das Thema Interkulturelle Öffnung in der Verwaltung und städtischen Einrichtungen professionell anzunehmen und die Weiterentwicklung zu gewährleisten.

Eine unterstützende Zusammenarbeit ist mit dem hessischen Ministerium Soziales und Integration mit dem Landesprogramm WIR seit 2014 gegeben. Hinzu kommen zahlreiche bundesweite Vernetzungs- und Forschungsarbeiten z.B. mit dem Deutschen Institut für Urbanistik in Berlin. Auf der Kommunalen Ebene finden zahlreiche Kooperationspartnerschaften statt.

 

Kontakt

 

Tatjana Schmied

Stabsstelle Integration
Stadthaus, Frankfurter Str. 3
64720 Michelstadt
Telefon: 06061-74-159
E-Mail: schmied@michelstadt.de