Kindertheater "Nebensache"

Die Geschichte eines Landstreichers – Ein Mann von der Straße, wie wir ihm alle Tage begegnen: Ein kleiner Wagen beherbergt seine Habseligkeiten. Hier beginnt er mit alltäglichen Verrichtungen, er kocht sich Kaffee, fängt an sich zu rasieren, erzählt dabei – und langsam entsteht daraus die Geschichte eines Lebens. Die Geschichte von Glück und Enttäuschung, von erfüllten Sehnsüchten und von Erlebnissen, die einen Menschen scheitern lassen können. Vielleicht ist es ein Märchen, vielleicht seine eigene Geschichte, vielleicht nur eine Nebensache. Wenn er die Geschichte erzählt hat, macht er sich wieder auf den Weg und das Publikum ist um ein ganzes Leben reicher. Text: Jakob Mendel und Gitte Kath | Regie: Willy Combecher | Assistenz: Natasha Blickle | Bühne: Motz Tietze Spiel: Sigi Herold FR: “Motz Tietze hat ihm, als einziges Bühnenbild-Element und Requisit zugleich, einen zauberhaften Wagen gebaut, aus dem er Kaffeekocher, Rasierer, Waschzeug und viele Erinnerungen hervorholt. Anhand von Objekten und wie beiläufig entwickelt Herold mit minimalem Spiel die Geschichte vom jungen Bauern, der eine Familie gründet, im Streben nach Wohlstand einen Haufen Schulden macht und bald vergisst, dass eine Ehe und eine Familie Zuwendung brauchen. Frau und Kinder, verliert er, Haus und Hof folgen.”

    Einlass: 16.30 Uhr
    Beginn: 17.00 Uhr
    Spielstätte: Stadtgarten
    Adresse der Spielstätte: Stadtgarten, 64720 Michelstadt
Tickets kaufen

Hinweis: Das Ticket ist ein Print@Home Ticket. Die Tickets werden im Auftrag des Sound Of The Forest e.V. verkauft.

Details

Datum Uhrzeit Preis
05. August 17:00 - 18:00 Uhr 6 €

Kindertheater "Nebensache"

05.August.2021

Die Geschichte eines Landstreichers – Ein Mann von der Straße, wie wir ihm alle Tage begegnen: Ein kleiner Wagen beherbergt seine Habseligkeiten. Hier beginnt er mit alltäglichen Verrichtungen, er kocht sich Kaffee, fängt an sich zu rasieren, erzählt dabei – und langsam entsteht daraus die Geschichte eines Lebens. Die Geschichte von Glück und Enttäuschung, von erfüllten Sehnsüchten und von Erlebnissen, die einen Menschen scheitern lassen können. Vielleicht ist es ein Märchen, vielleicht seine eigene Geschichte, vielleicht nur eine Nebensache. Wenn er die Geschichte erzählt hat, macht er sich wieder auf den Weg und das Publikum ist um ein ganzes Leben reicher. Text: Jakob Mendel und Gitte Kath | Regie: Willy Combecher | Assistenz: Natasha Blickle | Bühne: Motz Tietze Spiel: Sigi Herold FR: “Motz Tietze hat ihm, als einziges Bühnenbild-Element und Requisit zugleich, einen zauberhaften Wagen gebaut, aus dem er Kaffeekocher, Rasierer, Waschzeug und viele Erinnerungen hervorholt. Anhand von Objekten und wie beiläufig entwickelt Herold mit minimalem Spiel die Geschichte vom jungen Bauern, der eine Familie gründet, im Streben nach Wohlstand einen Haufen Schulden macht und bald vergisst, dass eine Ehe und eine Familie Zuwendung brauchen. Frau und Kinder, verliert er, Haus und Hof folgen.”

    Einlass: 16.30 Uhr
    Beginn: 17.00 Uhr
    Spielstätte: Stadtgarten
    Adresse der Spielstätte: Stadtgarten, 64720 Michelstadt
Tickets kaufen

Hinweis: Das Ticket ist ein Print@Home Ticket. Die Tickets werden im Auftrag des Sound Of The Forest e.V. verkauft.

< Zurück