Montessori Kinderhaus e.V.

in Michelstadt

Platzkapazität: 85 Plätze
Mindest-/Höchstalter: ab dem 1. Lebensjahr bis zum Schuleintritt
Öffnungszeiten: 
7.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

Ziel des Vereins ist es, Kinder im Sinne der Montessori-Pädagogik zu erziehen. Er betreibt das Kinderhaus am Stadtring 65 in Michelstadt, einen integrativen Kindergarten, in dem behinderte und nicht behinderte Kinder miteinander und voneinander lernen. Im Kinderhaus wird eine an die Verhältnisse der heutigen Zeit angepasste Pädagogik Maria Montessoris praktiziert. Das Erzieherinnenteam arbeitet auf der Grundlage eines montessoripädagogischen Konzepts, das in gewissen Abständen fortgeschrieben wird.

Das Engagement und die aktive Mitarbeit der Eltern sind wesentliche Bestandteile des Lebens im Kinderhaus. Als Träger eines Kindergartens mit rund 100 Kindern haben die Mitglieder des Vereins „Integratives Montessori Kinderhaus e.V.“ eine verantwortungsvolle Aufgabe, denn der Bestand und das alltägliche Funktionieren des Kinderhauses liegen auch in ihren Händen.

Unser Ziel ist es, ein Ort zu sein, an dem Kinder:

  • Selbstvertrauen aufbauen
  • Motivation und Spaß am Lernen haben
  • Achtung vor dem Leben lernen
  • Freude am Experimentieren und Forschen haben, um so Zusammenhänge zu erkennen
  • Gerne sind und sich geborgen fühlen
  • Selbstbewusst werden
  • Soziales Miteinander und Mitverantwortung erleben
  • Vertrauen auf die Umwelt und ihr Umfeld aufbauen
  • Umfassende Vorbereitung auf das Leben erfahren
  • Material und Gegenstände wertschätzen
  • Einfühlungsvermögen entwickeln
  • Täglich gemeinsam Frühstücken

Kontakt

 

Montessori Kinderhaus e.V.

Stadtring 65, Michelstadt
Leiterin:  Frau Angela List
Tel.: 06061-922394
E-Mail: kinderhaus@montessori-michelstadt.de
www.montessori-michelstadt.de